top of page

50 Sätze, die das Leben leichter machen

Aktualisiert: 12. Jan. 2023





Ich habe vorher noch nie ein Buch gelesen, bei dem ich den Impuls gehabt hätte, es sofort an meinen ganzen Freundeskreis verschenken zu wollen. Mein Freundeskreis setzt sich nämlich aus Menschen zusammen, die teilweise gar keine Interessenschnittmenge haben. Schon seit meiner Jugend wird mir das immer insbesondere bei meinen Geburtstagsfeiern bewusst, wenn ich mir die bunte und nicht immer ganz kompatible Mischung meiner Gäste so anschaue.


Das eine Buch, das ich meinem ganzen Umfeld schenken kann


Aber vor ein paar Monaten habe ich ein Buch entdeckt, das ich mittlerweile schon vielen von diesen sehr unterschiedlichen Menschen in meinem Umfeld geschenkt habe. Einfach weil ich überzeugt bin, dass es wirklich jeden von ihnen bereichern kann - was diverse begeisterte Rückmeldungen mittlerweile auch bestätigen. 50 Sätze, die das Leben leichter machen - Ein Kompass für mehr innere Souveränität von Karin Kuschik* zeichnet sich nämlich durch die ganz praktische und universelle Anwendbarkeit von 50 Sätzen aus, die wie simple, aber sehr wirkungsvolle Formeln sind, die es uns tatsächlich ermöglichen können, Kommunikationssituationen leichter und besser zu gestalten.


Aufmerksam geworden bin ich auf Karin Kuschik und ihr Buch durch ihren Besuch im Podcast von Laura Malina Seiler. Neben ihrem feinen Humor und ihrer geistreichen Kommunikationsweise hatte es mir sofort Karin Kuschiks ausgesprochen angenehme Stimme angetan (ich bin nun mal eine akustische Ästhetin...). Deswegen war es eigentlich ein automatischer Impuls, dass ich gleich im Anschluss an die Podcastfolge angefangen habe, das vor ihr selbst eingelesene Hörbuch anzuhören.


Das Hörbuch - ein Hochgenuss!


Dieses Hörbuch* ist von der ersten bis zur letzten Minute wirklich ein inhaltlicher, sprachlicher und akustischer Hochgenuss! Ein Blick in Karin Kuschiks Vita zeigt, dass das eigentlich auch die einzig logische Konsequenz ihres Werdegangs ist, denn sie hat jeweils als Radiosprecherin, Speakerin, Texterin und Business- und Lebenscoach umfangreiche Erfahrung.


Ich war jedenfalls selten so rundum von einem Hörbuch begeistert. Mit ihrem spritzigen Sprachstil, der durch die wunderbare Stimme der Autorin ganz authentisch zur Geltung kommt, thematisiert sie teilweise komplexe und tiefgründige Aspekte des menschlichen Verhaltens mit so viel Leichtigkeit, dass es einfach Spaß macht, sich damit auseinanderzusetzen.


Außerdem ist das Hörbuch ein akustisches Erlebnis, das meiner generellen Empfehlung, beim Sprachenlernen einen Text gleichzeitig zu hören und lesen, um so Orthographie und Aussprache auf effektive Weise zu verzahnen, auch noch eine Genusskomponente hinzufügt.


Klare "Verzehrempfehlung"


Und da ich gerade beim Thema Genuss bin: Für mich ist das Buch "50 Sätze, die das Leben leichter machen" wie eine Ansammlung von kostbaren Häppchen. Ich führe sie mir auch immer wieder einzeln zu Gemüte und probiere bzw. koste den Effekt aus. Der Aufbau des Buches macht es einem leicht, auch einfach zwischendurch mal und ganz nach Bedarf davon zu profitieren.


Jedem Satz ist ein eigenes kurzes Kapitel von ca. 6 Seiten gewidmet, in dem anhand einer kurzen und unterhaltsam erzählten Geschichte veranschaulicht wird, welchen Hintergrund und welches Wirkungspotential dieser Satz hat. Hinter der Leichtfüßigkeit stehen nämlich zahlreiche wertvolle Impulse für tiefgründige Reflexionen, die uns unsere eigene Haltung bewusst machen und auch schon mal infrage stellen lassen können. Am Ende jeden Kapitels wird dann nochmal in drei Wörtern zusammengefasst, welche Art der Erleichterung der Satz uns schenken kann, sodass man den Häppchenkonsum sogar sehr bedarfsorientiert gestalten kann.

Die Praxistauglichkeit


Schon der erste Satz hat mir unmittelbar Leichtigkeit in mein Leben gebracht: "Wer mich ärgert, bestimme immer noch ich". Ich habe ihn mittlerweile schon unzählige Male im Stillen angewendet, z.B. bei einem unfähigen Fahrkartenkontrolleur, der sich sehr mächtig fühlte, obwohl er nicht mal die Fahrzonen kannte, bei einer (echt Berliner...) Bäckerin, die mich dafür laut beschimpft hat, dass sie jetzt meinetwegen kein Wechselgeld mehr hätte, weil ich mit einem 50-Euro-Schein gezahlt habe. Und ich habe mich tatsächlich durch den Satz souveräner gefühlt und Zeit geschenkt bekommen, weil ich mich nach diesen Situationen gedanklich viel schneller wieder anderen Dingen widmen konnte. Ich musste mich nicht mehr wie sonst erstmal wieder abregen oder mir nachträglich überlegen, wie ich mich schlagfertiger in der Situation hätte verhalten können. Ich hatte entschieden, dass ich mich nicht über diese Leute ärgern wollte.


Karin Kuschiks Buch ist nicht nur inhaltlich eine herzliche Empfehlung von mir, sondern es eignet sich auch sehr gut dafür, mit Vergnügen weiter in die deutsche Sprache einzutauchen. Es ist wunderbares Material, um zu lernen, besser Deutsch zu verstehen und richtig anzuwenden, um es so zu nutzen, dass man souveräner und sicherer wird. Einen schönen Vorgeschmack bekommt man übrigens auf Karin Kuschiks Instagram-Account, auf dem sie regelmäßig neue Sätze postet, die einem nicht nur wertvolle Impulse zu persönlichen Weiterentwicklung geben, sondern einen auch immer wieder über die Schönheit und Ausdrucksmöglichkeiten der deutschen Sprache staunen lassen.


Startschussgeber für den MI TRIBU-Buchclub


Nicht genug damit, dass mich das Buch so begeistert hat, dass ich es meinem ganzen Freundeskreis schenken möchte und ständig ungefragt empfehle. Mir war auch schon nach den ersten Hörbuchminuten klar, dass dieses Buch meine Idee, ein Buchclub-Format zu entwickeln, ganz nach oben auf meine Prioritätenliste katapultieren würde. Und tatsächlich startete der erste Buchclub für MI TRIBU ein paar Monate, nachdem ich Karin Kuschik in dem Podcast gehört habe. (In diesem Blogartikel erfährst du mehr über die Idee und ihren Realitätscheck.)


Der Buchclub könnte für dich genau das Richtige sein, wenn Spanisch deine Muttersprache ist und du Lust hast, Karin Kuschiks Buch "50 Sätze, die das Leben leichter machen" zu lesen, dir das aber alleine nicht zutraust oder dich irgendwie nicht zum Lesen auf Deutsch motivieren kannst. Im Buchclub kannst du dich wöchentlich mit anderen über deine Gedanken dazu austauschen und effektiv deine Kommunikationskompetenzen für deutsche Kontexte verbessern - neben dem Lesen trainieren wir dort nämlich auch Sprechen, Hören und Schreiben. Gleichzeitig wirst du wertvolle Impulse erhalten, um deine persönlichen und interkulturellen Kompetenzen weiterzuentwickeln.



Schreibe sehr gerne deine Gedanken in die Kommentare oder schlage dort ein Buch vor, das du gerne einmal im Buchclub behandeln möchtest!

_________________


Karin Kuschik: 50 Sätze, die das Leben leichter machen. Ein Kompass für mehr innere Souveränität, Rowohlt Taschenbuch, 2022, 320 Seiten.


Taschenbuch: 15,00€, E-Book: 9,99€, Hörbuch: 15,95€. Erhältlich im deutschen Buchhandel, z.B. bei Thalia*


*Wenn du das Buch/Hörbuch über diesen Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch natürlich nichts am Preis!

114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page